Logo Aktionswoche Selbsthilfe mit Aufschrift"Wir hilft"

Tag der Selbsthilfe am Sana Klinikum Remscheid

Remscheider Selbsthilfegruppen stellen sich vor

Remscheid, 14.05.2019. Vom 18. bis 26. Mai 2019 ruft der Paritätische Wohlfahrtsverband erstmalig zu einer bundesweiten Aktionswoche Selbsthilfe auf.

Unter dem Motto "WIR verbindet - WIR stärkt - WIR hilft" wird es auch in Remscheid anlässlich der Aktionswoche eine Veranstaltung in Form eines Selbsthilfetages geben. Dieser findet am Mittwoch, den 22. Mai 2019 von 14.00 - 18.00 Uhr im Sana Klinikum in Remscheid statt.

 

Von A wie Alzheimer bis Z wie Zwänge. Mittlerweile gibt es kaum noch ein gesundheitliches oder soziales Thema, zu dem es keine Selbsthilfegruppe gibt. Auch in Remscheid sind viele Themen und Erkrankungen vertreten. Zwölf Selbsthilfegruppen präsentieren sich und ihre Inhalte im Rahmen des Selbsthilfetages. Besucherinnen und Besucher können sich an den Ständen informieren und die Gruppen kennen lernen. Des Weiteren wird Herr Dr. Neveling, Leiter des Geundheitsamtes Remscheid, einen Vortrag über Allergien halten. Aber auch das aktuelle und zugleich viel diskutierte Thema Organspende wird durch Herrn Dr. Bachus, leitender Oberarzt und Chefarztvertreter der Intensivmedizin am Sana Klinkum Remscheid, in einem Vortrag behandelt. Abgerundet wird der fachliche Input durch einen Beitrag der Dipl. Oecotrophologin Frau Eva Wisniowski.

 

Der Paritätische NRW möchte mit der Aktionswoche erreichen, dass sich noch viel mehr betroffene Menschen für die Selbsthilfe interessieren und ihre Möglichkeiten und Vorteile erleben. Denn "Selbsthilfe ist auch und gerade in Zeiten des Internets und sozialer Netzwerke bei gesundheitlichen Problemen und in anderen schwierigen Lebenssituationen eine attraktive, aktuelle Unterstützungsform", erklärt Frau Ute Feldbrügge, Geschäftsführerin des Paritätischen Remscheid.

 

Interessierte sind herzlich eingeladen, an der Veranstaltung im Sana Klinkum, teilzunehmen und die Arbeit der Remscheider Selbsthilfe kennen zu lernen.

 

Bei Fragen zu dem Selbsthilfetag oder zur Selbsthilfe im Allgemeinen können Ratsuchende das Selbsthilfebüro Remscheid kontaktieren unter selbsthilfe-remscheid@paritaet-nrw.org oder unter 02191/29 20 71.